IQNA

Gefängnis für Muslime in China

UN-Experten zufolge wurden bis zu einer Million Uiguren, Kasachen und Mitglieder anderer hauptsächlich muslimischer Minderheiten in der Provinz Xinjiang in Umerziehungslagern festgehalten. China trennt systematisch Kinder von ihren Eltern und unterbringt sie in umstrittene Internate. Der chinesische Staat behauptet, dass er Kinder in Internaten versorgt.
2019/08/04   
14:24